24.05.02 17:59 Uhr
 116
 

Missverständliche Rechnung für Domaininhaber

Domain-Inhaber welche Post von der Gesellschaft GEWnet GmbH aus Celle
erhalten, sollten sich nicht auf die darin angebotene Leistung einlassen und
auf gar keinen Fall einen Betrag überweisen.

Der Dienst besteht in einer Anfrage bei DENIC und gibt lediglich bekannt, ob der Domaininhaber mit dem `admin-c` identisch ist. Gemäß Geschäftsführer handelt es sich hierbei jedoch nur um das Produkt zweier übereifriger Außendienstmitarbeiter.


WebReporter: ZVS33
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Domain, Rechnung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?