24.05.02 17:59 Uhr
 116
 

Missverständliche Rechnung für Domaininhaber

Domain-Inhaber welche Post von der Gesellschaft GEWnet GmbH aus Celle
erhalten, sollten sich nicht auf die darin angebotene Leistung einlassen und
auf gar keinen Fall einen Betrag überweisen.

Der Dienst besteht in einer Anfrage bei DENIC und gibt lediglich bekannt, ob der Domaininhaber mit dem `admin-c` identisch ist. Gemäß Geschäftsführer handelt es sich hierbei jedoch nur um das Produkt zweier übereifriger Außendienstmitarbeiter.


WebReporter: ZVS33
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Domain, Rechnung
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Black Friday": Amazon-Mitarbeiter von Verdi zu Streiks aufgerufen
Paypal: Bundesgerichtshof stärkt Rechte der Verkäufer
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?