24.05.02 01:05 Uhr
 89
 

Russland ist gegen einen Irak-Krieg

Wie der russische Außenminister Igor Iwanow - kurz nach der Ankunft des US-Präsidenten George W. Bush in Moskau - im Fernsehsender NTW wiederholte, ist Russland strikt gegen ein militärisches Vorgehen im Irak.

Des Weiteren wies der russische Außenminister die Vorwürfe der Amerikaner zurück, die behauptet hatten, Moskau würde den Iran helfen, Massenvernichtungswaffen zu besorgen.

Auch der Bau des Atomkraftwerks Buschehr im Süden Irans, den Moskau unterstützt, sei ein Streitpunkt zwischen den Russen und Amerikanern.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Irak, Krieg
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?