24.05.02 00:21 Uhr
 369
 

Frau tritt Mann in die Genitalien: MTV Werbung vom Werberat gerügt

Der Musiksender MTV hat sich jetzt eine Rüge durch den Deutschen Weberat eingefangen, weil er in einer Werbekampagne eine Frau zeigt, die einem Mann in Unterwäsche in die Weichteile tritt.

Der Grund für die Rüge gegen den Musiksender ist, dass der Werberat Gewaltdarstellungen und frauenverachtende Inhalte in der Werbung beanstandet.

Aber nicht nur MTV wurde für seine zweifelhafte Werbung ermahnt. Auch Werbekampagnen von 'D&W Auto', 'Sport + Zubehör' sowie von 'Dorit' wurden wegen sexistischer Inhalte beanstandet.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mann, Frau, Werbung, MTV, Genital
Quelle: www.horizont.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sorge um britischen Musiker: Sänger Chris Rea bricht bei Konzert zusammen
Jeffrey Dean Morgan könnte Batman in neuem "Flash"-Film spielen
TV-Koch Roland Trettl ließ sich sterilisieren - Nun spricht er über die Gründe



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?