23.05.02 23:30 Uhr
 24
 

Glasgows Frauen lieben U-Bahn-Werbung mit halbnacktem Mann

Das gab es noch nie bei der Glasgower U-Bahn: Eine Werbekampagne wird wiederholt, weil sie extrem populär war: Dabei zeigt sie nur einen Mann mit nacktem Oberkörper – aber der hat es den Frauen so angetan, dass sie ihn nochmals sehen wollen.

Der junge Mann kuschelt ein Kissen, während ihm die Werbung einflüstert, dass er nun „ein Viertelstündchen mehr mit Britney“ verbringen kann, weil die U-Bahn alle fünf Minuten fährt.

Nach Angaben eines Sprechers habe der U-Bahn-Betreiber Hunderte von Briefen und Emails von Frauen erhalten, die sich auf das Plakat bezogen – und auf den jungen Mann, der darauf abgebildet ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Frau, Bahn, nackt, Werbung, U-Bahn, Glasgow
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Forscher finden nach 72 Jahren Wrack der "USS Indianapolis"
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?