23.05.02 22:47 Uhr
 5
 

Erste Lokomotivführerin in Finnlands Geschichte macht jetzt Examen

Erstmals in der finnischen Geschichte legt eine Frau das Lokomotivführer-Examen ab: Merkwürdig spät für ein Land, indem Frauen fast die Hälfte der Parlamentssitze belegen und in der es weibliche Priester und Militärs gibt.



Die Frau arbeitet bereits seit zehn Jahren bei der Finnischen Eisenbahngesellschaft. Irgendwann wurde ihr die Arbeit am Fahrkartenschalter zu langweilig und sie beschloss, Lokomotiven zu führen.

Wie sie sagte, sei sie extrem zufrieden mit ihrer Wahl. Sie arbeite gerne mit Männern, doch würde sie sich wünschen, dass auch mehr Frauen in diesen Beruf gehen würden.


ANZEIGE  
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Geschichte, Finnland
Quelle: www.helsinki-hs.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?