23.05.02 20:27 Uhr
 2.582
 

Forscher wollen MP3-Kopien verhindern: Verfolgbare Datenspur

Forscher des Fraunhofer-Instituts, welches maßgeblich an der Entwicklung des MP3 Musikformats beteiligt ist, wollen jetzt eine digitale Signatur für MP3-Dateien schaffen, die eine Offenlegung des 'Kopierweges' möglich macht.

Mit dieser Spur wäre es einfacher, den Weg einer Raubkopie zu ihrem Ursprung zurückzuverfolgen. Damit sollen Raubkopierer von der illegalen Weitergabe urheberrechtlich geschützter Musikdateien abgeschreckt werden.

Das Forscherteam setzt sich aus unterschiedlichen Fraunhofer-Instituten aus der ganzen BRD zusammen. Aber auch Mitarbeiter der TU Ilmenau sowie Mitarbeiter der 4FriendsOnly AG sind an dem in Ilmenau angesiedelten Projekt beteiligt.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Daten, MP3, Kopie
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein
Vereinigte Arabische Emirate gründen Ministerium für Künstliche Intelligenz
Langzeitstudie: In Deutschland gibt es immer weniger Insekten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?