23.05.02 15:19 Uhr
 448
 

Immer mehr Frauen wünschen Entbindung per Kaiserschnitt

Die Anzahl der Schwangeren, die per Kaiserschnitt entbinden, nimmt in Deutschland ständig zu.

Nach einer neuesten Umfrage (8440 Frauen) sind es mehr als 43% die per Kaiserschnitt entbinden wollen.
Hauptgründe für den Kaiserschnitt sind die Angst vor einer zu starken Belastung des Beckens und eine eventuell auftretenden Blasenschwäche.

Trotz des immer noch risikoreichen Kaiserschnitts, bei dem von 17.000 Frauen eine stirbt (Normalentbindung eine von 47.000) ist die Zahl der Kaiserschnitte von circa 8% im Jahr 1982, auf 28% im letzten Jahr gestiegen.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Kaiser, Kaiserschnitt, Entbindung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg:Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt
Indien: Frau ohne Hände sollte Rente wegen fehlendem Fingerabdruck verlieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?