23.05.02 12:52 Uhr
 17
 

Namhafte Fotokünstler nutzen ganz Rom zur Ausstellung

Die Hauptstadt Italiens versucht, neue Attraktivitäten in das kulturelle Leben der Stadt einfliessen zu lassen. So ist vorgesehen, rund 50 Ausstellungen mit Fotografien in der ganzen Stadt zu präsentieren.

Im Rahmen des internationalen Festivals 'FotoGrafia', dass bis zum 21. Juni dauert, stellen 100 Künstler im Hauptbahnhof oder in Metro-Stationen aus.

Das Festival, dass zum ersten Mal stattfindet, konnte verschiedene namhafte Künstler zur Mitwirkung gewinnen z.B. Wim Wenders, Alvarez Bravo und William Klein.


WebReporter: vanilleeis
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Rom
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bestseller "1913 - Der Sommer des Jahrhunderts" wird zu TV-Serie
Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
USA: Immer mehr Comicbücher werden verkauft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Fußball-WM-Playoffs ausgelost: Italien muss gegen Schweden ran
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?