23.05.02 12:04 Uhr
 4
 

METRO: Ausblick 2002 - Bekräftigung der Ziele

Der Handelskonzern METRO lud am Donnerstag seine Aktionäre zur jährlichen Hauptversammlung ein.

Der Vorstandsvorsitzende des Konzerns, Dr. Hans-Joachim Körber, zog eine positive Bilanz des Geschäftsjahres 2001. Der Konzern habe mit einer Umsatzsteigerung um 5,5 Prozent auf 49,5 Mrd. Euro und einer Steigerung des Ergebnisses je Aktie um 11,9 Prozent auf 1,23 Euro seinen Wachstumskurs im Jahr 2001 trotz schwieriger gesamtwirtschaftlicher Rahmenbedingungen fortgesetzt, so Körber.

Man habe des weiteren seine Marktposition sowohl national als auch international ausgebaut. Die klare Ausrichtung der METRO AG auf profitables Wachstum werde sich nach Einschätzung Körbers auch im laufenden Geschäftsjahr auszahlen. Obwohl das erste Quartal des Jahres 2002 im deutschen Markt durch eine allgemeine Verunsicherung und Kaufzurückhaltung der Verbraucher geprägt war, sei es dem Konzern gelungen, in den ersten drei Monaten des Jahres insgesamt ein Umsatzplus von 5,2 Prozent auf 11,82 Mrd. Euro im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu erzielen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Ausblick
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?