23.05.02 11:03 Uhr
 125
 

Englands WM-Probleme: 4 Spieler verletzt

Auf Sven-Göran Eriksson kommen in der WM in Japan und Südkorea große Probleme zu. Am Mittwochnachmittag hat sich Danny Murphy beim Training am Fuß verletzt, damit ist sein Einsatz bei der WM fraglich.

Neben Danny Murphy - der für den verletzten Steven Gerrard nachnominiert wurde - sind David Beckham, Kieron Dyer und Nicky Butt gefährdet, die WM von der Tribüne aus mitzuverfolgen.

Es existiert eine besondere Regel im FIFA Regelwerk die besagt, dass bei Verletzungen die Teams nach Ablauf der Nominierungsfrist noch 24 Stunden vor ihrem ersten Spiel Akteure nachnominieren können.


WebReporter: gigaswat
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, WM, England, Spieler, Problem
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?