22.05.02 17:48 Uhr
 14
 

NATO-Gipfel: Kleiderordnung für Journalisten

Das Weiße Haus in Washington hat den mit Präsident Bush nach Europa reisenden Journalisten eine Kleiderordnung gegeben.

Demnach dürfen die Journalisten keine Shorts bei den Auftritten von Präsident Bush tragen.

Washington empfiehlt den Reportern sich ein Paar straßentaugliche Schuhe für einige Termine einzupacken. Turnschuhe sind ungern gesehen. Die Reporter erhielten die Anweisung, nachdem sie sich selbst danach erkundigt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: toastbrot
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: NATO, Gipfel, Kleid, Journalist, Kleidung
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genf: Toilette von Bankfiliale wegen Schnipseln von 500-Euro-Scheinen verstopft
Ludwigshafen: Mann schlägt aus Wut über Kücheneinbau diese kurz und klein
Berliner Senat fragt in Umfrage sexuelle Orientierung bei Lehrern ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
Bastian Schweinsteiger als Nachfolger von Mehmet Scholl in ARD im Gespräch
Urteil: Hartz-IV-Familien haben Recht auf zwei Autos, aber nicht auf ein teures


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?