22.05.02 15:44 Uhr
 15
 

WM 2002 - Portugal: Daniel Kenedy war gedopt

Wie jetzt bekannt wurde, ist der Nationalspieler, Daniel Kenedy, von Portugal gedopt gewesen. Wie die Nachrichtenagentur Lusa meldete, wurde Kenedey sofort aus dem Kader für die WM 2002 in Japan und Südkorea gestrichen.

Der 28-jährige Kenedy soll wohl ein Harn treibendes Mittel genommen haben.


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Portugal
Quelle: www.sports.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer
Handball-WM: Deutschland dank Videobeweis in letzter Sekunde weiter



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen
Cranberries-Sängerin hinterließ kurz vor ihrem Tod Mailbox-Nachricht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?