22.05.02 11:31 Uhr
 125
 

Der "Cadillac" feiert 100. Geburtstag

Vor 100 Jahren wurde in Detroit die Firma Cadillac gegründet. Sie wurde nach dem Gründer der Stadt, dem französischen Offizier Antoine de la Mothe Cadillac, benannt und galt schon damals als 'verschwenderisch luxuriöses Automobilhaus'.

Mit neuzeitlichen und extravaganten Elementen und viel Chrom setzte die Firma neue Maßstäbe. Mit dem ersten Prototypen, dem 'Modell A' startete die Produktion. Der offene Viersitzer mit einem Einzylinder-Motor begeisterte weltweit.

Er war schnell ausverkauft.
Heute steht es nicht mehr so gut um die Firma: 2001 wurden in Europa gerade mal 700 Autos verkauft. Der Cadillac ist mehr ein Auto für Liebhaber. Die meisten Kunden sind ältere, wohlhabende Menschen.


WebReporter: Newsfinder Jack
Rubrik:   Auto
Schlagworte: 100, Geburt, Geburtstag, Cadillac
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tempo 80 in Frankreich - In Deutschland ist das Thema unerwünscht
China: Automarke soll "Trumpchi" heißen
Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?