22.05.02 09:15 Uhr
 71
 

Handheld-Entwicklung gegen den Herzinfarkt

Einen Handheld-Herztest hat ein britisches Forscherteam um Michael Vasallo (Bournemouth-Hospital) entwickelt.


Das Gerät zeichnet mittels eines EKG den Schlagrhythmus und Herzaktivitäten auf und gibt bei Herzstörungen einen Hinweis.
Dann sollte der Patient möglichst schnell einen Arzt konsultieren.



Bis zur kommerziellen Produktionreife dürften nach Angaben der Entwickler allerdings noch 2-3 Jahre vergehen.
Für die Entwicklung des Gerätes erhielt das Team den 'Medical Futures Best Innovation to Improve Patient Care'-Preis.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Entwicklung, Herzinfarkt, Handheld
Quelle: futurezone.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher: Extreme Diät kann Typ 2 Diabetes wieder heilen
Probleme bei der Vollnarkose an Uniklinik Magdeburg: Patienten wachen zu früh auf
WHO-Prognose: Bis 2050 weltweit über 150 Millionen Menschen an Demenz erkrankt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?