21.05.02 20:51 Uhr
 273
 

Musikindustrie will Anleitungen zum Knacken von Kopierschutz verbieten

Wie der Vorsitzende der deutschen Phonoverbände jetzt bekannt gab, will die deutsche Musikindustrie alle Beschreibungen zur Überwindung von Kopierschutztechnologien verbieten lassen.

Zahlreiche Zeitschriften werben Leser mit entsprechenden Berichten. Die Musikverbände appellieren schon heute an die Medien, Berichte über das illegale Kopieren von geschützter Musik einzustellen.

Am liebsten würde der Verband auch Umbauten an Geräten, die das Umgehen des Kopierschutzes ermöglichen, gleich mitverbieten.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Musik, Kopie, Kopierschutz, Musikindustrie, Anleitung
Quelle: news.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bank gibt verdächtige Geschäfte von Donald Trumps Schwiegersohn bekannt
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel
Preise für Zigaretten steigen ab 01. März 2018 erneut



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?