21.05.02 17:02 Uhr
 1.844
 

Gefahr der Schläfer - Attentate durch Al Qaeda bei Bush-Visite?

Verschiedenen Nachrichtendiensten zufolge soll es Anhaltspunkte für Anschläge durch sogenannte Schläfer der Al Qaeda während der Visite des US-Präsidenten George W. Bush in Berlin geben.

So befürchtet ein Mitarbeiter des Nachrichtendiensts: 'Wir müssen mit dem Schlimmsten rechnen'. Es sei auch noch nicht gelungen, Verbindungsmänner in die Al Qaeda in Deutschland einzuschleusen, daher seien die Informationen nur spärlich.

Der US-Präsident selbst wird von ca. 1.000 Agenten der verschiedenen Dienste sowie von 10.000 Polizisten während seinem Aufenthalt beschützt.


WebReporter: gattopardo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefahr, George W. Bush, Attentat
Quelle: www.netzeitung.de


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?