20.05.02 17:42 Uhr
 38
 

Krankenkassen Beiträge der DAK bleiben bis 2004 stabil

Die Krankenkasse DAK will dem Beispiel von Barmer und AOK nicht folgen und hält ihre Beitrage in den Jahren 2002 und 2003 stabil.

Dies teilte der hessische DAK-Chef Willi Leber in einem Gespräch mit einem FDP Abgeordneten mit.

Diese stabile Beitragslage, könne man aber nur dann durchsetzten, sollte nach der September-Wahl keine weiteren Belastungen auftreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michihartung
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Krank, Krankenkasse, Beitrag
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?