19.05.02 19:03 Uhr
 849
 

F1: Minardi wird mit vier Boliden zum Monaco Grand Prix anreisen

Das Minardi Team wird in Monaco zwei Ersatzautos zur Verfügung haben. Man absolvierte zwar in der letzten Woche keine Testfahrten, jedoch konnte man andere Arbeiten in den Vordergrund rücken.

So wurde unter anderem der Motor von Alex Yoong genaustens unter die Lupe genommen um die Ursache des Motorschadens in Österreich zu finden. In Monaco werden die Boliden Minardis sogar über eine Servolenkung verfügen.

Ausserdem kommt in Monaco die neueste Entwicklung des Asiatech-Motors zum Einsatz. Mit vier Boliden ist man sogar dem Jordan-Team gegenüber in Vorteil, die nur mit drei Autos nach Monaco reisen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Grand Prix, Monaco, Bolide
Quelle: www.f1-welt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?