19.05.02 16:15 Uhr
 67
 

Umfrage: Schröder läge bei Direktwahl vor Stoiber

Der einer Direktwahl der Bundesregierung würde Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) laut einer Forsa-Umfrage knapp vor Unions-Kanzlerkandidat Stoiber liegen.

Schröder erhielt 36 Prozent, sein Herausforderer nur 32. Auch Außenminister Fischer, Innenminister Schily und Finanzressortleiter Hans Eichel setzten sich gegen ihre jeweiligen Unions-Herausforderer durch.

Der derzeitige Wirtschaftsminister Werner Müller konnte sich jedoch nicht gegen den designierten Unionsminister Lothar Späth durchsetzen.


WebReporter: 0800-Hummel
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Türkei fordert 81 Auslieferungen von Deutschland
Bund der Steuerzahler fordert, dass Diäten-Automatismus im Bundestag aufhört



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?