19.05.02 15:10 Uhr
 22
 

Greenpeaceboot mit Rennsegler kollidiert: Jetzt verklagt

Von einem Boot der Umweltorganisation Greenpeace wurde der französiche Rennsegler 'Defi francais' im Hafen von Lorient gerammt.

Nach Angaben von Greenpeace soll es sich um ein Versehen gehandelt haben.

Der französische Eigner sieht es allerdings anders.
Er hat Anzeige wegen 'Enterung, mutwilliger Zerstörung und Gefährdung von Menschen' erstattet.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Greenpeace
Quelle: rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Berlin: Polizei wird nach Festnahme eines Jugendlichen von Mob attackiert
Schweden: Brandanschlag auf jüdische Gemeinde in Göteborg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?