19.05.02 13:18 Uhr
 7
 

Privatarchiv zur Gastronomie des Markgräflerlands

Wenn man von Beruf Polizist beim Wirtschaftskontrolldienst ist, kommt man unweigerlich mit ihnen in Berührung: Gasthöfe. Doch der Lörracher Michael Fautz macht mehr daraus: er erforscht die Gasthof-Historie im Markgräflerland.

Die Gaststätte dieser Region gelten als besonders Qualitätsbewusst: Schweizer Kundschaft und französische kulinarische Einflüsse prägen viele dieser Gaststätten, doch waren sie auch Tagungsorte, Poststellen und Kommunikationszentralen.

Sammler Fautz kennt sie alle, und in seiner Sammlung befindet sich alles aus dem Umfeld der Gastronomie: Von der Speisekarte über Zeitungsannoncen und Rechnungen gehören dazu vor allem historische Fotografien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gastronomie, Gastronom
Quelle: www.der-sonntag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
Hochschule Emden/Leer: Professor wurden Klausuren geklaut
Etwa 100 Flüchtlinge machen Zuhause Urlaub



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?