18.05.02 10:53 Uhr
 1.236
 

Wer den BH einer Frau entfernt, lebt gefährlich

Wer einer Frau den Büstenhalter entfernt, lebt gefährlich – das jedenfalls sollen englische Ärzte behauptet haben, nachdem sie einen Patienten behandelten, der seine Finger in einem BH-Verschluss verklemmt hatte.

Der Bericht über diesen Fall verweist auf eine Studie, die besagt, das vierzig Prozent der Männer zwischen 30 und 49 Jahren Probleme haben, Frauen den Büstenhalter zu öffnen.

Besonders schwer haben es Rechtshänder, die es mit der linken Hand versuchen: Sie brauchen im Schnitt 58 Sekunden dazu, doch einer der unglücklichen Versuchskaninchen brauchte dazu sogar 20 Minuten.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Frau, Gefahr, BH
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen
Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?