18.05.02 10:22 Uhr
 137
 

Drogenhund erschnüffelte Marihuana in BH trotz Geruchstarnung

Ein Drogenhund hat im australischen Brisbane Marihuana im Büstenhalter einer jungen Frau ausgemacht, als sie die Droge während eines Besuchs in ein Gefängnis einschmuggeln wollte.

Dabei hatte alle Tarnung nichts genützt: Obwohl die Drogen in einen Luftballon eingehüllt waren, dessen Hülle mit Kaffee, einer Mentholcreme und Pfeffer bedeckt war, konnte der Hund die Droge erschnüffeln.

Die Besucherin muss nun mit einer Strafe wegen Rauschgiftbesitzes rechnen, der Häftling wird der Komplizenschaft bei dem versuchten Schmuggel angeklagt.


WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Marihuana, BH, Geruch
Quelle: news.com.au


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?