18.05.02 10:22 Uhr
 137
 

Drogenhund erschnüffelte Marihuana in BH trotz Geruchstarnung

Ein Drogenhund hat im australischen Brisbane Marihuana im Büstenhalter einer jungen Frau ausgemacht, als sie die Droge während eines Besuchs in ein Gefängnis einschmuggeln wollte.

Dabei hatte alle Tarnung nichts genützt: Obwohl die Drogen in einen Luftballon eingehüllt waren, dessen Hülle mit Kaffee, einer Mentholcreme und Pfeffer bedeckt war, konnte der Hund die Droge erschnüffeln.

Die Besucherin muss nun mit einer Strafe wegen Rauschgiftbesitzes rechnen, der Häftling wird der Komplizenschaft bei dem versuchten Schmuggel angeklagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Marihuana, BH, Geruch
Quelle: news.com.au

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?