17.05.02 11:42 Uhr
 18
 

Kultursender ARTE feiert seinen zehnten Geburtstag

Am 30. Mai 1992 startete der europäisch angedachte TV-Kulturkanal, der auch viele damalige Erwartungen bis heute nicht enttäuscht hat. Das Label ARTE klingt nach Kunst (artes), kam aber zustande aus 'Association Relative à la Télévision Européenne'.

Angenehm fällt der Sender durch seinen Verzicht auf Werbung auf; ausserdem gibt es keine faden Game- und Talkshows und minderwertige Unterhaltungsabende. Dafür jede Menge Dokumentarberichte, Nachrichten, Opern-, Theater- und informative Themenabende.

Gerade die bisherigen 1500 Themenabende haben eine neue Qualität im TV hervorgebracht. Eingekreist von mehreren Seiten werden Themen aus allen Ecken beleuchtet. Ob über Palästina, Vampire, Asylpolitik oder das Fahrrad, Arte macht Europa transparenter.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kultur, Geburt, Geburtstag
Quelle: www.tagesanzeiger.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?