17.05.02 11:21 Uhr
 33
 

Moto-GP in Frankreich: Valentino Rossi rechnet mit den Zweitaktern

Valentino Rossi wird trotz seinem souveränen Führungsplatz in der Moto-GP Wertung der Motorrad-WM nicht übermütig. Im Gegenteil, beim nächsten, dieses Wochenende in LeMans stattfindenden Rennen fürchtet er sogar die Konkurrenz aus 'eigenem Hause'.

Den für Fortuna Honda Gresini startenden Japaner und Moto-GP Neueinsteiger Daijiro Kato und und dem Brasilianer Alex Barros auf West Honda Pons, räumt der 23jährige amtierende Weltmeister die meisten Chancen ein, das Rennen eng zu gestalten.

Die als 'Stop and Go' bekannte Strecke von LeMans liegt Rossi nach eigenen Worten nicht allzu sehr, für seine Viertakt-Honda ist sie sogar Neuland, wodurch er den genannten Zweitakt-Honda-Piloten gute Chancen auf einen Sieg einräumt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Frankreich, GP, Valentino Rossi
Quelle: www.motograndprix.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Motorrad: Superstar Valentino Rossi trat auf Zuschauerin ein
MotoGP - Valentino Rossi gewinnt seinen 108. Grand Prix
Motorsport: Valentino Rossi hat die Formel 1 abgehakt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Motorrad: Superstar Valentino Rossi trat auf Zuschauerin ein
MotoGP - Valentino Rossi gewinnt seinen 108. Grand Prix
Motorsport: Valentino Rossi hat die Formel 1 abgehakt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?