16.05.02 22:01 Uhr
 1.914
 

Computer bewirken neue Form der Sklaverei

Der Titel dieser News entspricht der Aussage des Karlsruher Philosophen Peter Sloterdijk, die er auf dem 'Siebten Deutschen Trendtag' in Hamburg von sich gab. Es enstehe bald eine 'Zivilisation der neuen Grausamkeit', durch die Computer-Verbreitung.

Die Computer würden dabei immer stärker die Aufgaben einer Art Sklaventum übernehmen und damit den Menschen von Arbeit befreien. Die einhergehende Negativ-Begleiterscheinung würde für den Einzelnen einen Rückzug vom sozialen Miteinander bedeuten.

Der Essener Norbert Bolz hofft jedoch auf die Kraft der Info-Vielfalt aus dem Computer. Ein Trend der 70-iger ist nicht in Sicht: 'Love, Peace und Happiness'. Die Devise laute jetzt: Die Betriebstemperatur der Gesellschaft ist kurz vor dem Kältepol.


WebReporter: Luckybull
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Computer, Form, Sklave
Quelle: www2.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?