15.05.02 12:48 Uhr
 41
 

Die Grünen fordern vom Staat finanzierten Vaterschaftsurlaub

Die Grünen fordern die Einrichtung des staatlich finanzierten zweiwöchigen Vaterschaftsurlaubs anlässlich der Geburt eines Kindes. Dies teilte Irmingard Schewe-Gerigk in Berlin mit.

Durch diese Maßnahme soll den Vätern verdeutlicht werden, dass auch sie mehr Verantwortung in der Familie tragen können.

140 Millionen Euro pro Jahr soll dieses Vorhaben kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Vater, Staat, Die Grünen
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?