15.05.02 12:15 Uhr
 2.470
 

Bayern spielte in einem Spiel gegen zwei Gegner

6:1 siegte der FC Bayern gestern Abend im Testspiel, aber nicht gegen einen, sondern 2 Gegner.

Angesetzt war eine Testpartie gegen den Oberligisten SV Bernbach, welche zur Halbzeit aber ihr komplettes Team gegen die Mannschaft von Borussia Fulda auswechselten.

Zur Halbzeit lagen die Bayern mit 5:0 in Führung, gegen Fulda gab es dann in der zweiten Hälfte nur ein mageres 1:1.
Selbst Co-Trainer Henke spielte mit, da der FCB wegen der vielen WM-Spieler viele Ausfälle zu beklagen hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jimyp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer, Gegner
Quelle: www.fcb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?