15.05.02 12:15 Uhr
 2.470
 

Bayern spielte in einem Spiel gegen zwei Gegner

6:1 siegte der FC Bayern gestern Abend im Testspiel, aber nicht gegen einen, sondern 2 Gegner.

Angesetzt war eine Testpartie gegen den Oberligisten SV Bernbach, welche zur Halbzeit aber ihr komplettes Team gegen die Mannschaft von Borussia Fulda auswechselten.

Zur Halbzeit lagen die Bayern mit 5:0 in Führung, gegen Fulda gab es dann in der zweiten Hälfte nur ein mageres 1:1.
Selbst Co-Trainer Henke spielte mit, da der FCB wegen der vielen WM-Spieler viele Ausfälle zu beklagen hatte.


WebReporter: Jimyp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Bayern, Bayer, Gegner
Quelle: www.fcb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB macht Vatutinki zu WM-Quartier der Nationalmannschaft
Verblödung im Fußball? Sami Khedira kontert Nils Petersens Aussagen
Fußballstar musste bei Go-Kart entscheiden, ob er Alonso oder Kuyt umfährt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?