15.05.02 09:15 Uhr
 6.021
 

USA am 28. Juni bankrott?

Washington: Wie gestern das amerikanische Finanzministerium mitgeteilt hat, wäre die USA am 28. Juni pleite, falls es bis zu diesem Datum keine Erhöhung der erlaubten nationalen Grenze der Verschuldung gibt.

Diese Verschuldungsgrenze wird derzeit bei 6,6 Billionen Euro angesetzt. Um dem so genannten Staatsbankrott zu entgegnen, habe man schon diverse Tricks genutzt.

Die letzte Möglichkeit wurde gestern angewandt, indem das Ministerium veranlasste, dass 80 Milliarden Dollar auf unverzinsten Konten transferiert wurden, die aus einem Sozial- und Pensionsfond stammten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA
Quelle: static.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Donald Trump schockt mit brutalem Lügenmärchen
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?