14.05.02 14:52 Uhr
 82
 

Inter Mailand: Ronaldo will weg

Nach Angaben der italienischen Sportzeitung 'La Gazetta dello Sport', steht Inter's brasilianischer Stürmerstar Ronaldo in Verhandlung mit Manchester United, Real Madrid und FC Barcelona.

Er möchte endlich in einem erfolgreichen Club spielen, erklärte sein Manager Reinaldo Pitta.

Nach der verlorenen Meisterschaft wäre Inter's Präsident Moratti einem Wechsel nicht abgeneigt. 'Seit dem Lazio-Spiel ist niemand mehr unverkäuflich.', sagte Moratti wörtlich.



WebReporter: Jimyp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mailand, Ronaldo, Inter Mailand
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Frank de Boer wird der neue Trainer von Inter Mailand
Fußball/Italien: Inter Mailand trennt sich von Trainer Roberto Mancini
Fußball: FC Bayern München schlägt Inter Mailand in Testspiel klar mit 4:1


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?