14.05.02 14:37 Uhr
 286
 

Münsteraner Zoo glückte Versuch mit tierischer Wohngemeinschaft

Wie die Sprecherin des Münsteraner-Zoos bekannt gab, ist ein weltweit einmaliger Versuch geglückt, eine tierische Wohngemeinschaft zu gründen.

Für die anspruchsvollen Orang-Utas des Zoos, die unter Langeweile litten, hat man Bartaffen und Zwergottern zusammen mit den Orang-Utas in einer tierischen Wohngemeinschaft vereint.

Einige der Tiere kannten sich bereits da sie schon einige Monate zusammen in einem Gehege lebten.
Jetzt sind alle friedlich vereint und spielen bereits miteinander.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Zoo, Münster, Versuch, Wohngemeinschaft
Quelle: www.morgenweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"
Wismar: Männer klettern auf Lokomotive - Beide tot
Forscher: Hunde sind intelligenter als Katzen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?