13.05.02 17:39 Uhr
 58
 

Niederlande: rechstpopulistische Partei schon zweite Kraft im Lande

Die 'Liste Pim Fortuyn' hat bei einer neuen landesweiten Umfrage des NIPO-Instituts für einen TV-Sender mit 18,5% den zweiten Platz hinter den Christdemokraten erreicht (20,5%). Die Sozialdemokraten sind auf den dritten Platz abgefallen (16,5%)

Die Zustimmung zur 'Pim Fortuyn'-Partei erhöhte sich gegenüber der letzten Wahlumfrage um 1,5 Prozentpunkte.


Der Gründer und Anführer der 'Liste Pim Fortuyn', Pim Fortuyn, war vergangene Woche ermordet worden. Wahlkampfaktivitäten und Umfragen waren bis zu seiner Beerdigung ausgesetzt worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KyperA1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Niederlande, Partei, Kraft
Quelle: www.cnn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
USA: 28-jähriges Ex-Model neue Kommunikationschefin im Weißen Haus
Trumps Chefstratege nennt weiße Nationalisten "Loser" und "Ansammlung von Clowns"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt
Prozess: Bottroper Apotheker gab unterdosierte Krebsmedikamente an Tausende aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?