13.05.02 16:26 Uhr
 853
 

ADAC vergleicht Spritpreise - in Deutschland ist das Tanken teuer

Zeitig vor den Pfingst- und Sommerferien hat der ADAC die aktuellen Spritpreise in Europa unter die Lupe genommen. Fazit: In den (süd-)östlichen Ländern Europas sind die Kraftstoffpreise sehr viel günstiger als andernorts, zumal als in Deutschland.

So kostet beispielsweise der Liter Super in Slowenien nur 68 Cent und in der Tschechischen Republik nur 78 Cent. In Österreich ist das Benzin günstiger als in der BRD, in Italien kostet es fast genauso viel, in der Schweiz hingegen ist es teurer.

Das billigste Diesel gibt's in Luxemburg, wo der Liter nur 63 Cent kostet. 'Traumhaft' ist laut ADAC auch der dortige Benzinpreis mit 79 Cent je Liter. Wer in den Norden fährt, sollte noch mal günstig in Dänemark tanken.


WebReporter: Dosenbier
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, ADAC, Sprit
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?