13.05.02 16:01 Uhr
 149
 

Kondome sind auch 2002 der Renner

Eine neue Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Köln hat ergeben, dass über 70% der alleinstehenden und unter 45-Jährigen als Schutz vor HIV Kondome benutzen, wenn auch nur häufig oder fast immer.

Bei frischeren Beziehungen greifen sogar 92% mit potentiell höherem Infektionsrisiko auf Gummis zurück. Bei 50% der One-Night-Stands wurde ebenfalls so verhütet. Besonders bei Urlaubsbekanntschaften waren Präservative besonders beliebt (80%).

Erfreulich ist, dass die negative Einstellung gegenüber HIV-Positiven nachgelassen hat: 'Nur' noch 5% befürworteten eine Isolierung der AIDS-Kranken von der Gesellschaft. Immer noch 1/5 glauben, dass man AIDS sieht. Befragt wurden 3000 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ZarteVersuchung
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Kondom, Renner
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?