13.05.02 10:49 Uhr
 3.391
 

'Täterprofil Steinhäuser' - Gewaltspiele sind nicht schuld am Amoklauf

Wie bereits berichtet wurde, hat das Landeskriminalamt Thüringen ein 20-seitiges Täterprofil über Robert Steinhäuser erstellt und kommt zu dem Schluss, dass nicht Gewaltspiele und -filme Auslöser zu der Tat waren, sondern das Klima im Elternhaus.

Dem Bericht zu Folge war Steinhäuser sehr launisch und introvertiert. Der verschlossene Steinhäuser sei dem enormen Druck in der Familie einfach nicht gewachsen gewesen und habe in letzter Zeit nur Niederlagen und Enttäuschungen hinnehmen müssen.

Letzter Auslöser für die Tat war dann der, nach Spiegel Angaben gesetzeswidrige, Schulausschluss. Über die Familie sagte einer der Fahnder 'Die heile Welt, von der am Anfang die Rede war, bröckelte, je tiefer wir vorstießen.'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FReAK La Marsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Täter, Stein, Amoklauf, Gewaltspiel
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?