13.05.02 00:22 Uhr
 33
 

Wittenberge soll attraktiver werden - Aquadrom geplant

Genesis GmbH nennt sich die Investorengruppe, die in der Prignitz auf 4000 m² ein Großaquarium errichten will. Ab 360.000 Eintrittzahlenden rechnet sich das Projekt, so eine Studie aus dem letzten Jahrzehnt.

Insgesamt handelt es sich um ein Investitionsvolumen von 16,4 Mio. €, deren Finanzierung zu 75 % steht. Für die Lücke wird noch ein Anleger gesucht, der bis zum Baubeginn 2004 gefunden sein müsste.

Das Aquarium wird den Weg der Aale aufbereiten, die von der Elbe bis in die Saragossasee reisen um sich dort fortzupflanzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GenesisFan
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: aktiv, attraktiv, Witten, Wittenberg, Wittenberge
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Luftwaffe wirbt ehemalige Air-Berlin-Mitarbeiter an
Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Polygamieverbot: Partnervermittlung "secondwife.com" für Muslime online
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?