12.05.02 13:12 Uhr
 2.012
 

Mann will ins Kino - bewaffnet mit Pistole und 1000 Kugeln Munition

Ein 18 Jahre alter Mann hat die Frankfurter Polizei in Atem gehalten, da er mit einer Luftpistole und etwa 1000 Schuß Munition in den Kinofilm 'Blade 2' ging.

Bevor der junge Mann das Kino betrat, zog er die Pistole und lud sie durch. Dann ließ er Worte wie 'Schießerei machen' von sich hören und setzte sich in die letzte Reihe.

Die Polizei nahm den Mann fest. Sie fanden außer der Pistole bei ihm noch 1000 Schuß Munition. Jetzt wird es ein Verfahren gegen den Mann geben, der gegen das Waffengesetz verstoßen hat.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Kino, Pistole, Kugel, Munition
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?