11.05.02 16:09 Uhr
 224
 

Demo: Fans fordern bessere Behandlung

In Berlin demonstrierten am Nachmittag über 1000 Fußball-Fans für eine bessere Behandlung bei Fußballspielen durch die Polizei. Des Weiteren forderten die Fans eine Überarbeitung der Terminplanung für die Bundesliga.


Die zahlreichen Fans sprachen sich zudem für den Erhalt der Stehplätze aus.
Durch den Ausbau zu reinen Sitzplatzstadien, der immer weiter fortschreitet, würde die Fan-Kultur zerstört.

An den Protesten nahmen Fans von Bayer Leverkusen und Schalke, die heute Abend das DFB-Pokalfinale bestreiten, sowie Fans von Union Berlin und BFC Dynamo teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jimyp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Demo, Behandlung
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?