10.05.02 21:23 Uhr
 215
 

Berlin: Berühmter Transvestit Charlotte von Mahlsdorf stirbt 74-jährig

Bereits am 30. April verstarb Berlins bekanntester Transvestit, Charlotte von Mahlsdorf, 74-jährig, wie erst heute bekannt wurde.

Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben. Am heutigen Freitag fand die Beerdigung in Berlin-Mahlsdorf statt.

Charlotte Mahlsdorf Name ist unter anderem bekannt, weil er das Gründerzeitmuseum in Berlin gründete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zWeRgElSteRn
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Transvestit
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaprun: Araber versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer
Niedersachsen: Polizei stellt 5.000 Ecstasy-Pillen mit Trump-Konterfei sicher
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?