10.05.02 21:23 Uhr
 215
 

Berlin: Berühmter Transvestit Charlotte von Mahlsdorf stirbt 74-jährig

Bereits am 30. April verstarb Berlins bekanntester Transvestit, Charlotte von Mahlsdorf, 74-jährig, wie erst heute bekannt wurde.

Als Todesursache wurde Herzversagen angegeben. Am heutigen Freitag fand die Beerdigung in Berlin-Mahlsdorf statt.

Charlotte Mahlsdorf Name ist unter anderem bekannt, weil er das Gründerzeitmuseum in Berlin gründete.


WebReporter: zWeRgElSteRn
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Transvestit
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Deutsche IS-Anhängerin zu Tode verurteilt
56,4 Prozent der SPD für Koalitionsverhandlungen mit der Union
Schwacher Quotenstart fürs Dschungelcamp 2018


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?