10.05.02 20:46 Uhr
 65
 

Backstreetboys: AJ betrunken mit acht Cola-Whisky in Kneipe

Der bekannte Backstreetboys Sänger AJ Mc Lean ist nach seinem zehnmonatigem Alkoholentzug in einer Kneipe in Los Angeles volltrunken gesehen worden. So berichtete ein englisches Magazin.

Angeblich hatte er ganze acht hochprozentige Cola-Whisky in seinem Blut intus. Dann verkündete der lautstark an die Backstreetboys Chefs: 'Die können mich eh nicht feuern!'.

Ansonsten habe AJ genug davon sich an Regeln zu halten, die ihm andere Leute aufbürden.


WebReporter: da green latern
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trunkenheit, Cola, Kneipe, Whisky
Quelle: www.mtv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?