10.05.02 15:22 Uhr
 24
 

Tote und Verletzte bei Zugunglück in Großbritannien

Im Norden Londons sind am Freitagnachmittag drei Waggons entgleist. Dabei habe es mehrere Tote und Verletzte gegeben. Genaue Zahlen konnten jedoch noch nicht genannt werden.

Der Betreiber Railtrack sprach von einem Zusammenstoß zweier Züge. Es wird berichtet, dass der Zug gegen einen Bahnsteig und eine Brücke geprallt sei.

Hilfsteams sind an der Unfallstelle eingetroffen.


WebReporter: Hellwach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Verletzte, Zugunglück
Quelle: www.heute.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?