10.05.02 13:44 Uhr
 26
 

Kanu-Unfall auf der Oker: 46-jähriger ertrinkt bei Bootsausflug

Am Mittwoch Abend ereignete sich auf der Oker bei Seershausen (Gifhorn) ein Unfall, bei dem ein 46-jähriger Mann ertrank. Das Opfer und drei weitere Personen waren zu einem Kanu-Ausflug aufgebrochen. Ein Ast brachte das Boot zum Kentern.

Während sich drei der Männer retten konnten, verhedderte sich der Vierte in einer Leine und ertrank. Da seine Begleiter mit der eigenen Rettung beschäftigt waren, bemerkte keiner den Todeskampf ihres Freundes. Kurz darauf wurde der Leblose geborgen.

Nachdem es einem alarmierten Rettungssanitäter gelang das Opfer kurzzeitig zu reanimieren, verstarb der Mann gestern.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle
Russland: Entlassener Mörder enthauptet Kind und präsentiert den Kopf in Straßen
Goslar: Vergewaltigung wurde angeblich von Behörden verheimlicht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?