10.05.02 13:44 Uhr
 26
 

Kanu-Unfall auf der Oker: 46-jähriger ertrinkt bei Bootsausflug

Am Mittwoch Abend ereignete sich auf der Oker bei Seershausen (Gifhorn) ein Unfall, bei dem ein 46-jähriger Mann ertrank. Das Opfer und drei weitere Personen waren zu einem Kanu-Ausflug aufgebrochen. Ein Ast brachte das Boot zum Kentern.

Während sich drei der Männer retten konnten, verhedderte sich der Vierte in einer Leine und ertrank. Da seine Begleiter mit der eigenen Rettung beschäftigt waren, bemerkte keiner den Todeskampf ihres Freundes. Kurz darauf wurde der Leblose geborgen.

Nachdem es einem alarmierten Rettungssanitäter gelang das Opfer kurzzeitig zu reanimieren, verstarb der Mann gestern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall
Quelle: www.braunschweiger-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ausnahmezustand in München: Unter den Todesopfern vom Amoklauf sind drei Türken
Münchener Amokschütze besorgte sich seine Waffe im Darknet
USA: Dritte Frau behauptet, von Donald Trump sexuell angegriffen worden zu sein



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2016: Russisches Team darf doch teilnehmen
Türkei: Erdogan beschimpft Standard and Poor´s nach Herabstufung der Bonität
Türkei: Wirtschaft als Achillessehne Recep Tayyip Erdogans


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?