10.05.02 13:12 Uhr
 209
 

Harte Worte bei Lazio - Boss zu Crespo: Halt's Maul oder verschwinde

Der argentinische Star Hernan Crespo und der Boss seines derzeitigen Arbeitgebers Lazio Rom scheinen im Clinch zu liegen.

Crespo spielt mit dem Gedanken Lazio Rom nach der WM in diesem Sommer zu verlassen. Er möchte nur bleiben, wenn neue hochkarätige Spieler gekauft werden und ein Meisterteam aufgebaut wird.

Lazio-Boss Cragnotti quittierte die Forderungen mit den Worten: 'Halt's Maul oder verschwinde. Jeder, der nicht bleiben will, kann von mir aus gehen.' Er meinte sinngemäß weiter, dass man für ein Gehalt von 5 Mio. Euro mehr Respekt erwarten könne.


WebReporter: Shortreport
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wort, Boss, Halt
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"
Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Österreich: Neue Regierung erwägt "Pornofilter"
Leben von Show-Legende Harald Juhnke wird verfilmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?