10.05.02 12:16 Uhr
 184
 

Kontaktlinsen und Schwangerschaft - Dies kann zu Problemen führen

Die Hornhaut des Auges wird bei jedem Lidschlag durch ein natürliches Gemisch, welches aus einer Schleimschicht und sowohl aus einem wäßrigen Anteil als auch einem fetthaltigen Anteil besteht, vor dem Austrocknen geschützt.

Normalerweise stehen diese drei Anteile des Tränenfilms in einem ausgewogenen Verhältnis zueinander. Während der Schwangerschaft aber verändert sich der Hormonhaushalt und das Verhältnis der Komponenten ist nicht mehr im Einklang.

Die Folge sind gerötete, juckende Augen und, da der Tränenfilm zu schnell aufreißt, können sich die Kontaktlinsen zu lästigen Fremdkörpern auf dem zu schnell trocknenden Auge entwickeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Problem, Schwangerschaft, Schwan, Kontakt, Kontaktlinse
Quelle: gesund.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trennungskinder haben es schwerer im Leben
Studie: Der Ur-Apfel stammt aus Kasachstan
Anzahl der Schmetterlinge in Deutschland sinkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Politiker schlägt vor, Vermögen von Erdogans Familie einfrieren zu lassen
Trennungskinder haben es schwerer im Leben
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?