10.05.02 12:09 Uhr
 331
 

Formel 1: Ferrari dominiert das erste freie Training am A1-Ring

Die Formel1 gastiert dieses Wochenende in Österreich am A1-Ring, beim ersten freien Training zeigte Ferrari seine derzeitige Dominanz. Die schnellste Runde fuhr Michael Schumacher mit 1:11.072.

Auf Platz 2 landete sein Teamkollege Rubens Barrichello mit einem Rückstand von +0.208 Sekunden. Den dritten Platz holte sich der Sauber-Pilot Massa mit dem respektablen Rückstand von +0.941 Sekunden.

Die weiteren Deutschen:
4.Nick Heidfeld 1:12.023
8.Heinz-Harald Frentzen 1:12.614
11.Ralf Schumacher 1:12.702


WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Ferrari, Training, Ring
Quelle: f1.racing-live.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?