10.05.02 12:03 Uhr
 743
 

Gewalttäter frühzeitig erkennen: Pulsschlag macht es möglich

Amokläufer oder Menschen mit starken Neigungen zur Gewalt könnten jetzt laut frühsten Forschungergebnissen frühzeitig erkannt werden. Personen, die bereits im Kindesalter einen sehr niedrigen Ruhe-Puls haben, fallen später oft antisozial auf.

Der Zusammenhang zwischen niedrigem Puls und Aggresivität konnte eindeutig nachgewiesen werden. Auch Größe, Drogenkonsum und soziales Umfeld spielen bei diesem Zusammenhang keine Rolle.

Wichtig: Ein niedriger Puls ist keine Folge von antisozialem Verhalten, sondern die Ursache.


WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gewalt, Gewalttäter
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?