10.05.02 10:49 Uhr
 203
 

Gurte viel effektiver als Airbags

In einer Studie untersuchten US-Forscher über 50.000 Fälle mit verunfallten Paaren auf die Auswirkungen von Gurt und Airbag. Dabei stellte sich heraus, dass der Gurt das weitaus wirkungsvollere Sicherungsmittel ist.

Ein Airbag verringert das Risiko innerhalb der ersten 30 Tage nach dem Unfall zu sterben lediglich um acht, bei Männern sogar nur um sechs Prozent. Der Gurt hingegen verschafft den Opfern im Schnitt 65 Prozent weniger Todesrisiko als Ungesicherten.

Die sicherste Lösung ist die Kombination aus Gurt und Airbag, die das Risiko an den Folgen des Unfalls zu sterben um 68 Prozent senkt.


WebReporter: Gorgobert
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Airbag
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?