09.05.02 19:25 Uhr
 352
 

"Tag des Orgasmus" in brasilianischer Kleinstadt

Die Straßen sind mit Blumen geschmückt und viele Schilder stehen an den Straßenrändern, auf denen der Orgasmus als 'Gabe Gottes' bezeichnet wird.
Dazu halten Prostituierte Vorträge und geben gute Ratschläge.


In der brasilianischen Kleinstadt Esperantina (35.000 Einwohner) feiert man heute zum zweiten Mal den 'Tag des Orgasmus', gegen den Willen des Bürgermeisters, der für seine Stadt andere Prioritäten sieht.


Anders sieht es der Initiator des Tages, der sozialistische Stadtrat Arimatea Dantas. Er möchte mit der Aktion die Vorurteile im Sexualbereich ausmerzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mister-security
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tag, Klein, Orgasmus
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?