09.05.02 19:25 Uhr
 352
 

"Tag des Orgasmus" in brasilianischer Kleinstadt

Die Straßen sind mit Blumen geschmückt und viele Schilder stehen an den Straßenrändern, auf denen der Orgasmus als 'Gabe Gottes' bezeichnet wird.
Dazu halten Prostituierte Vorträge und geben gute Ratschläge.


In der brasilianischen Kleinstadt Esperantina (35.000 Einwohner) feiert man heute zum zweiten Mal den 'Tag des Orgasmus', gegen den Willen des Bürgermeisters, der für seine Stadt andere Prioritäten sieht.


Anders sieht es der Initiator des Tages, der sozialistische Stadtrat Arimatea Dantas. Er möchte mit der Aktion die Vorurteile im Sexualbereich ausmerzen.


WebReporter: mister-security
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tag, Klein, Orgasmus
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?