09.05.02 12:07 Uhr
 122
 

Ausbau des Verkehrsnetzes in Luxemburg geplant

Obwohl nur 4% des luxemburgischen Straßennetzes aus Autobahnen besteht, fließt ein Viertel des Straßenverkehrs über diese. Daher sollen voraussichtlich ab 2004 die stark befahrenen Strecken auf drei Fahrspuren pro Fahrtrichtung ausgebaut werden.

Um die Autobahnen weiter zu entlasten, sollen für die Pendler aus dem Ausland in Grenznähe viele Park-and-Ride-Parkplätze eingerichtet werden und der Schienenverkehr weiter ausgebaut werden.

Zur Zeit fahren jeden Tag rund 130000 Berufstätige aus dem Ausland zu ihrer Arbeitsstelle im Großherzogtum, rund 16000 davon stammen aus Rheinland-Pfalz.


WebReporter: IngH
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verkehr, Ausbau, Luxemburg
Quelle: www.volksfreund.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"
SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?