09.05.02 11:15 Uhr
 415
 

Bei einer Sperma-Allergie soll "Oral-Sex" helfen können

Diese Allergie ist zwar recht selten, aber es gibt tatsächlich Frauen, die gegen männliches Sperma allergisch sind. Daher sollten Frauen die an einer solchen Allergie leiden, öfter 'Oral-Sex' praktizieren, um diese Allergie zu beseitigen.

Durch den regelmäßigen Oral-Sex wird dann das Immunsystem der Frau, bei der Aufnahme von dem männlichen Sperma gestärkt. Denn der weibliche Körper setzt sich mit den Fremdkörpern dann besser auseinander, die durch den Mund aufgenommen werden.

Der Körper der Frau gewöhnt sich dann nach und nach an die im männlichen Sperma enthaltenen Eiweiße. Beim Verkehr reagiert die Frau dann nicht mehr auf das Sperma des Mannes. Es wird aber geraten, dieses nur mit einem festen Partner zu machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sex, Allergie, Sperma
Quelle: www.wahreliebe.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder
Forscher bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?